Alexandra Stahl

Alexandra Stahl, Foto: © 2020 Deutsches Kulturforum östliches Europa • Vera Schneider
Alexandra Stahl
Foto: © 2020 Deutsches Kulturforum östliches Europa • Vera Schneider

Alexandra Stahl, 1986 in Bayern geboren, lebt als Journalistin und Autorin in Berlin. Sie hat Amerikanistik, englische Literaturwissenschaft und Geschichte an der Universität Würzburg studiert. Nach ihrem Magister-Abschluss absolvierte sie ein Volontariat bei der Deutschen Presse-Agentur, für die sie als Redakteurin und Reporterin arbeitet. Ihre Schwerpunkte sind Literatur, Gesellschaft und Reise – ihre Reportagen stammen aus Italien, Österreich, Kroatien, Portugal und den USA. Sie schreibt außerdem Prosa. Sie war Finalistin beim internationalen Literaturwettbewerb »open mike« in Berlin und ist Stipendiatin des Klagenfurter Literaturkurses. 2021 erscheint ihr Debütroman.

Vorgesehen war, dass Alexandra Stahl ihren fünfmonatigen Aufenthalt in Rijeka Anfang Mai 2020 antritt. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte sie erst Ende Juni anreisen. Dieses Internettagebuch hat sie daher zunächst von Berlin aus geführt. Sie wird nun bis Ende November aus Rijeka berichten. Ihre Einträge werden auch ins Kroatische übersetzt.

Wenn Sie mit Alexandra Stahl Kontakt aufnehmen möchten, können Sie ihr eine E-Mail schreiben (mail@stadtschreiberin-rijeka.de) oder Kommentare unter ihren Beiträgen hinterlassen.